Am 16.01.2010 wurde im Ausschuss für Wirtschaft und Stadtentwicklung der Stadt Lemgo gemäß den Bestimmungen des Baugesetzbuches (BauGB) im Parallelverfahren zum Bebauungsplan in einer Abstimmung entschieden:

  1. die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 27 07.01 „Biogasanlage Lieme“,
  2. die 31. Änderung des Flächennutzungsplanes „Sondergebiet energetische Nutzung von Biomasse“

Das Plangebiet liegt nördlich der Herforder Straße zwischen der Wittighöfer Straße und dem Weg „Wittighöferheide“. Weiterhin wird die Verwaltung beauftragt, für die 31. Änderung des Flächennutzungsplan die landesplanerische Anfrage gemäß § 32 Landesplanungsgesetz (LPlG) an die Regionalplanungsbehörde zu stellen, sowie für beide Bauleitplanungen die Öffentlichkeit und die Behörden gemäß gemäß § 3 Abs. 1 und § 4 Abs. 1 BauGB frühzeitig zu beteiligen. (VK)

Tagged with →  
  • fritzicato

    Wichtiger Schritt. Super.