Nach dem gestern der EEG-Gutachter da war — er erstellt ein Gutacht­en, aus dem her­vorge­ht, welchen Sta­tus die Anlage hin­sichtlich des Erneuer­bare Energien-Geset­zes hat -, waren heute zwei Mitar­beit­er unseres Anla­gen­bauers Schacht­bau Nord­hausen bei uns zu Gast:

Img_0008

Von links unten im Uhrzeigersinn: unser Land­schaft­s­plan­er Har­ald Böhm, unser Inge­nieur Har­ald Zim­mer­mann, von Schacht­bau José Espinosa, Pro­jek­tleit­er und für die Durch­führung unseres Bau­vorhabens vor Ort zuständig, der Fach­bere­ich­sleit­er Bio­gas Thorsten Böh­lert und Volk­er Klasen.

In drei Wochen wird das Tre­f­fen wieder­holt, um die Pla­nung bis hin zu einem verbindlichen Zeit­plan hin abzus­tim­men. Dann wird ja auch die Aus­lage­frist been­det sein, so daß wir abse­hen kön­nen, wann die behördliche Genehmi­gung vor­liegen wird. Ein Ergeb­nis dieses Tre­f­fens, das möglicher­weise für die Anlieger inter­es­sant sein kön­nte: die bei­den Lager­be­häl­ter, die erst in Aus­baustufe zwei bzw. drei dazukom­men, kön­nen eventuell durch Erdar­beit­en tiefer im Unter­grund ste­hen als bish­er geplant, so daß sie über die Ein­wal­lung mit Bepflanzung hin­weg dann gar nicht mehr zu sehen sein wer­den. Hier noch ein paar Schnapp­schüsse von der Bege­hung des Stan­dortes:

(FF)

Tagged with →