Hamburg/Berlin – Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner will die Biogasförderung einschränken. Der Fachverband für Biogas dagegen plant den Anteil der Stromerzeugung bis 2050 zu erhöhen. Aigner sagte der „Financial Times Deutschland“ heute, der Anreiz durch die hohe Förderung von Mais in Bio-Anlagen solle sinken. „Sicher ist, dass wir das Vergütungssystem dahingehend ändern werden. Das betrifft insbesondere auch den Bonus für nachwachsende Rohstoffe. Da bin ich mir mit (CDU-Umweltminister Norbert) Röttgen einig.“ Sie wolle, dass mehr Rest- und Abfallstoffe, insbesondere auch Gülle, verwertet würden. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte im Dezember vor übermäßigem Anbau von Energiepflanzen wie Mais gewarnt.

(weiter lesen auf agrarheute.com)

Tagged with →