Göt­tin­gen — Das dänis­che Sorte­namt hat die nach Fir­me­nangaben weltweit ersten Energierüben aus dem Züch­tung­spro­gramm der KWS SAAT AG zuge­lassen. Ab Früh­jahr 2011 kön­nen die bei­den neuen Sorten ange­baut wer­den. Für sieben weit­ere Sorten habe man nach Angaben der KWS SAAT AG beim Bun­dessorte­namt in Han­nover die Zulas­sung beantragt. Das Unternehmen benen­nt die neuen Energierüben­sorten nach Frauen­na­men, die auf y enden: Den Anfang machen Lis­syK­WS (“Die Saubere”) und Ger­tyK­WS (“Die Starke”), die Farbe des Energierüben-Saatgutes ist gold-gelb. Das Saatgut werde nach Angaben der KWS SAAT AG “im Preis­seg­ment der Spezial-Zuck­er­rüben­sorten” der KWS liegen. Die neuen Energierüben sind nach Unternehmen­sangaben eine Weit­er­en­twick­lung aus der Zuck­er­rübe und aus der Fut­ter­rübe.

Weit­er lesen auf agrarheute.com

Tagged with →