Lem­go (kpa). Die Stadtwerke Lem­go sollen nach Wun­sch der CDU in mod­erne und effek­tive Anla­gen der Kraft-Wärme-Kop­plung investieren und ihren Anteil an regen­er­a­tiv­er Energie erhöhen. Für diesen Antrag stimmte am Mon­tagabend mehrheitlich der Rat der Stadt. Zuvor hat­ten die Ratsmit­glieder auch einen Antrag der Grü­nen besprochen, die einen zeit­na­hen Atom­ausstieg forderten.

Weit­er lesen auf lz-online.de… (mit einem feinen Anti-Atom-Demo-Foto nach dem Mot­to “Schluss mit Kohle und Atom — Lem­go kann auch Ökostrom)

Tagged with →