Im Ver­lauf dieser Woche haben wir ca. 115 ha Mais gehäck­selt (weit­ere 31 ha Mais müssen noch ein paar Wochen weit­erwach­sen: Vor­frucht Grün­roggen und dementsprechend später gesät). Mit ins­ge­samt 6.900 t Frischmasse, das sind durch­schnit­tlich 60 t/ha, kann man die Ernte als sehr gut beze­ich­nen. Damit unsere Silo­plat­te diese Menge über­haupt aufnehmen kann, ist der Haufen auf eine lichte Höhe von etwa 8 m gewach­sen. Inner­halb von nur fünf Tagen haben wir mehr als 60% des Jahres­be­darfs unser­er Bio­gaspro­duk­tion an pflan­zlichen Sub­strat­en auf die Anlage genom­men. Mit 3–4 Fahrzeu­gen, die ins­ge­samt ca. 400 mal Mais auf der Anlage abgeliefert haben, das sind in dieser Woche ca. 80 Liefer­un­gen pro Tag bei durch­schnit­tlich rund 17 t Nut­zlast pro Fahrt.

Die ersten sechs Bilder in der Foto-Galerie sind vom Dach des Fer­menters aus geschossen, die let­zten zeigen das Abdeck­en der Silage.

Tagged with →